Erkältungszeit ist Herpeszeit

Erkältungszeit ist Herpeszeit Achtung Lippenherpes Viren im Herbst
Erkältungszeit ist Herpeszeit Achtung Lippenherpes Viren im Herbst

Erkältungszeit ist Herpeszeit: Herpes an der Lippe, alle Jahre wieder und wir alle können jeden Tag betroffen sein. Die Lippe spannt und kribbelt und jeder der schon einmal einen Lippenherpes Ausbruch hatte, weiß wie übel das ist. Doch besonders im Herbst wenn Erkältungszeit ist, dann bricht der Lippenherpes aus. doch warum ist das so und wie kann man sich schützen?

Gerade im Übergang von warmen Sommertagen zur feuchten, kühlen Herbstluft haben Grippe und Erkältungen wieder Hochkonjunktur. Husten, Schnupfen und Heiserkeit mit und ohne Fieber treffen gerade jetzt viele Menschen.

Warum bricht der Lippenherpes vor oder während der Erkältung aus?

Es gibt eine Reihe von Faktoren die beim Ausbruch vom Lippenherpes eine große Rolle spielen. Auf der Hauptseite von „Lippenherpes bekämpfen“ beschreiben wir ja schon die Hauptursachen und was man machen kann, wenn der Lippenherpes ausbricht.

Die Antwort auf die Frage, warum wir Herpesbläschen oft zusammen mit einer Erkältung bekommen, ist sehr einfach. Der entscheidende Grund wenn der Herpesvirus reaktiviert wird, ist die Schwächung unserer Abwehrkräfte.

Durch einer Erkältung und ich schreibe hier nicht über eine Grippe oder einen grippalen Infekt, schwächt das Immunsystem bereits so stark, das Herpesviren wieder aktiviert werden können. Auch wer bisher noch nie Herpes hatte, kann sich ganz besonders während einer Erkältung mit dem Herpesvirus anstecken.

Lippenherpes und Erkältung

Nasse, kalte Luft und Erkältungsviren lassen die Rate an Herpesinfektionen besonders in Herbst und Winter deutlich ansteigen. Wer zusätzlich noch an einer chronischen Krankheit wie Asthma oder Schuppenflechte leidet, ist doppelt gefährdet. Noch mehr Gründe warum ein Herpes immer wieder ausbrechen kann, erfahren sie hier.

In der Wohnung beginnt man wieder zu heizen und damit hat man das zweite Risiko nämlich trockene Luft in der Wohnung. Wer eine Erkältung hat, der schwitzt oft mehr als normal und die Haut trocknet schnell aus. Dazu kommt die trockene Heizungsluft in den Wohnräumen die den Ausbruch von Herpes während einer Erkältung noch zusätzlich fördert.

Schutz in Herbst und Winter – Vorsicht Herpesmonate sind da!

Die dunkle Jahreszeit beginnt und die Sonnenstunden werden weniger. Vitamin D Mangel und eine Schwächung des Immunsystems durch die Erkältung kommt häufiger vor und deshalb muss man vorbeugen. Gegen Lichtmangel können sehr gut Tageslicht-Lampen helfen.

Doch es gibt ein paar gute Dinge die man machen kann, damit es gar nicht so weit kommt und der Lippenherpes ausbricht. Immunsystem stärken und Lippenschutz vor trockener Luft das sind zwei wichtige Punkte in Zeiten von Erkältungen.

Vorbeugen hilft gegen Lippenherpes und Erkältung

Man kann besonders während der Erkältungszeit viel für seine Abwehrkräfte machen. In den Medien reden viele von Superfood und waren Kraftquellen für unser Immunsystem. Es gibt natürlichen keinen 100%igen Schutz aber egal wie man es nennen will, es gibt eine Liste Superfood Lebensmittel die wirklich viel für die Stärkung der Abwehrkräfte bringen können.

Zu den Superfood Lebensmitteln die besonders empfohlen werden, gehört der Manuka-Honig gegen Herpes. Gerade bei einer Erkältung ist ein Tee mit Honig (aber nicht zu heiß genießen sonst gehen die Wirkstoffe kaputt) angenehm und wohl tuend. Die antibakterielle und desinfizierenden Wirkstoffe des Manukastrauches sind deshalb auch bei Herpes generell eine sehr gute Empfehlung. Mehr Info gibt es hier

Lippenherpes vorbeugen L-Lysin:

L-Lysin kann Herpes vorbeugen (Erklärung hier).

Zusätzlich kann man auch künstliches Licht benutzen und Tageslichtlampen in der düsteren Jahreszeit nutzen, um genug für die natürliche Versorgung mit dem Lichtvitamin D zu tun. Gegen trockene Luft in den Wohnräumen schafft ein guter Luftbefeuchter Abhilfe und eine gute Lippenpflege.

Das sind alles kleine Stellschrauben, die aber in der Summe ein wichtiger Schritt zur Vorbeugung gegen Erkältungen und den erneuten Ausbruch vom Lippenherpes sein können. Wer eine Erkältung hat sollte unbedingt auf sportliche Aktivitäten verzichten und sich Ruhe gönnen. Entspannung und ausreichend Schlaf sind ebenso wichtig wie ausreichend Flüssigkeit zum Beispiel gesunde Säfte mit einem hohen Vitamingehalt und stärkenden L-Lysin-Kapseln.

Vitamin D Mangel? Alternative Tageslichtlampe:

Angebot

Wer keine Erkältung hat, der sollte auch bei schlechtem Wetter entsprechend bekleidet täglich 30 – 60 Minuten an der frischen Luft sein. Ob spazieren, Rad fahren oder Sport spielt keine Rolle. Vorsicht wenn sie stark schwitzen vor Zugluft! Nach der Bewegung unbedingt trockene Sachen anziehen ist ganz wichtig um keine Erkältung zu riskieren! Mehr erfahren sie im Beitrag hier Immunsystem stärken mit Vitamin D .

Fazit: Achtung Erkältung ! Gefahr vor Herpesviren steigt

Kalt und feucht, der Herbst bringt Erkältungen und die Lippenherpes-Rate steigt deutlich an. Wer oft Last damit hat kann durch L-Lysin, Vitamin-Kombinationen, ausreichend Schlaf und gesunde Säfte das Immunsystem stärken. Auch die Lebensmittel der Superfood-Liste sind sehr gut und gesund um die Abwehr zu kräftigen.

Letzte Aktualisierung am 19.01.2019 um 20:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API