Wärme gegen Lippenherpes

Lippenherpes Mund Herpotherm©
Lippenherpes Mund Herpotherm©

Mit Wärme gegen Lippenherpes und Fieberblasen: Das ist eine neue Möglichkeit Lippenherpes zu bekämpfen und hilft das Problem schnell loszuwerden.

Wärme gegen Herpes – ein Spezial Lippenstift gegen Lippenherpes

Gerade für unterwegs passt der Herpesstift in jede Tasche. Das Prinzip ist ähnlich wie bei einem bite away Stichheiler mit dem man Insektenstiche behandelt. Besonders die Lippen sind sehr empfindlich weil viele Nerven das Gewebe durchziehen. Außerdem ist der Mund sehr gut durchblutet was Lippenherpes besonders schmerzhaft und unangenehm macht. Darum suchen Herpes-Betroffene auch nach einer schnellen Behandlung die sofort hilft.

Schnelle Behandlung mit dem Lippenherpes-Stift Herpotherm©

Überall und sofort einsatzbereit ist der Lippenstift mit Thermofunktion gegen Lippenherpes. Es ist ein Vorteil, wenn man den Stift dabei hat und ihn regelmäßig benutzen kann. Ohne groß aufzufallen kann man wenn die Lippe brennt, juckt oder spannt schnell behandeln.
Wer Herpes Creme oder Herpessalbe benutzt, macht das meist nur wenn er zu Hause ist. Ähnlich ist es mit dem Manukahonig-Stift wobei dieser fast farblos ist und damit auch gut für unterwegs geeignet ist. Zum Desinfizieren wirkt der natürliche Manukahonig wirklich sehr gut und ist nicht unangenehm in Geruch und hilft auch präventiv.

Hitzestift gegen Lippenherpes
Hitzestift gegen Lippenherpes © Herpotherm kaufen

Herpotherm, elektronisch gegen Lippenherpes*

Herpotherm wirkt mit konzentrierter Wärme in einem Bereich von 51-52°C, die die Entstehung der Bläschen bei rechtzeitiger Anwendung verhindern kann. Die Anwendung des Herpotherm© ist kinderleicht, schnell und sicher.

Herpesviren sind bei 50°C thermolabil. Durch die Erwärmung der mit dem Herpesvirus befallenen Zellen können die Viren deaktiviert werden. Zudem wird das Immunsystem stark stimuliert. Die Vermehrung des Virus kann unterbunden werden.

Bei rechtzeitiger Anwendung kann die Entstehung der Lippenbläschen zumeist verhindert werden, bei späterer Anwendung wird ein leichterer Verlauf und schnelleres Abheilen beschrieben.

Herpesmittel bei Amazon

Ohne Chemie gegen Lippenherpes: Dieser Lippenstift macht das möglich!

Statt Herpescreme oder Tinktur kommt der Herpotherm ganz ohne Zusatzstoffe und chemische Substanzen aus. Gerade das macht den Lippenstift mit Wärmefunktion gegen Lippenherpes so interessant.

Funktionsprinzip vom Herpotherm-Stift gegen Lippenherpes

Wenn man den Stift so sieht, schaut er relativ normal und wie ein herkömmlicher Lippenstift aus. Weil er so klein ist, passt er auch problemlos in jede Tasche und ist deshalb optimal für unterwegs geeignet. Dieser Stift funktioniert wie ein Stichheiler bei Insektenstichen mit einer Thermofunktion.

Der Herpesstift hat im Inneren eine Batterie die den elektronischen Stift zum elektrischen Kleingerät macht. Eine CR2 Batterie sorgt also dafür, dass bei Knopfdruck Wärme entsteht und damit schon beim ersten Anzeichen von Herpes an der Lippe seine Wirkung zeigen kann.
Je früher man beim ersten Anzeichen von einer spürbaren Fieberblase oder einem Herpesbläschen schon mit dem Stift behandelt wird, desto weniger Chance hat der Lippenherpes auszubrechen. Konzentrierte Wärme punktuell auf der betroffenen Lippenstelle wirkt sofort bei maximaler Verträglichkeit weil völlig chemiefrei behandelt wird.

Made in Germany gegen Lippenherpes!

Der Lippenstift gegen Herpes ist laut Hersteller dermatologisch getestet und hat ein Zertifikat. Es handelt sich um ein Medizinprodukt und deshalb ist immer ein Test zwingend.

Ein weiterer Pluspunkt bei diesem Anti-Herpes-Stift ist es ist Made in Germany. 90% aller Artikel in diesem Bereich kommen aus China, nicht so der Herpotherm© ! Wir finden das prima und darum gibt es von uns eine Extraempfehlung. Da der elektronische Herpesstift total chemiefrei ist, können auch Allergiker, Schwangere und Kinder mit diesem Stift gegen Lippenherpes behandelt werden.

Hilfe gegen Kribbeln, Juckreiz und Spannen der Lippe wegen Herpes

Viele Langzeitbetroffene die sich mit Lippenherpes schon viele Jahre herum plagen, sind von dem elektrischen Wärmestift positiv überrascht. Offensichtlich ist dem Hersteller ein Produkt gelungen, was zwar einfach aber wirksam funktioniert.

Wer also schon lange eine Alternative zu Herpescreme oder Teebaumöl gesucht hat weil der Erfolg bei der Herpesbehandlung nur mäßig war, dem kann man den Lippenherpes-Stift mit Wärmefunktion durchaus empfehlen.

Tipp zur Herpes-Stift Benutzung

Je eher man die Herpesbläschen behandelt desto weniger schlimm bricht der Virus aus. Sobald man nun auch nur den geringsten Verdacht hat und sei es nur ein leichtes Brennen, Jucken oder Spannen Sofort den Herpotherm© nach Anleitung benutzen.

Auch wenn man sich täuscht und es ist vielleicht nur ein Bläschen oder ein kleiner Riss in der Lippe, es kann nichts passieren wenn man den Anti-Herpesstift einmal zu oft benutzt.

Fazit zum Thermostift gegen Lippenherpes:

Ein kleines, aber wirklich nützliches Gerät was man durchaus empfehlen wenn sie schon lange von Herpes und Fieberblasen am Mund geplagt werden. Da nicht jeder Betroffene Hepescremes, Herpestinkturen oder Salben verträgt, kann der Herpotherm© ein sehr gute Alternative beim Kampf gegen Lippenherpes sein.